Das Medium ist die Botschaft

Marshall McLuhan
Die magischen Kanäle - Understanding Media
Das Medium, als etwas in der Mitte Befindliches, kann einerseits als stofflicher Vermittler Impulse und Energie übertragen und damit auch Informationen,kann abseits einer stofflich vermittelten Informationsübertragung aber auch als Kommunikationsmittel beliebiger Art zwischen Sender und Empfänger verstanden werden. Dies kann beispielsweise ein Brief, das Fernsehen, das Internet oder ein Mensch sein. Im Grunde genommen sind Medien Kommunikationsmittel mit Hilfe derer sich Menschen verständigen.
 Für mich war es seit frühester Kindheit ganz selbstverständlich mich über unterschiedliche Medien anderen Menschen mitzuteilen. Genauso wichtig war es, die medialen Botschaften der mich umgebenden Welt aufzunehmen und zu verwerten. Schon mit fünf Jahren begleitete mich das „Traummännlein“ aus dem Radio ins Bett. Später war es schön Bücher zu lesen und darüber zu sprechen. Das Tonbandgerät meines Vaters stellte mich in den 1970er Jahren vor große Probleme, wenn ich die Songs der Beatles aufnehmen wollte. Im Fernsehen waren nur ganz bestimmte Kindersendungen erlaubt. Wenn ich heute darüber nachdenke, scheine ich aus der „Vorzeit der Mediennutzung“ zu kommen…
Doch egal welche Medien ich Zeit meines Lebens nutzte, die Botschaften sind immer angekommen.
  
Liebe Grüße