BraNWorM – Brave New World Moralid

Donau Universität Krems 

Lehrgang MedienSpielPädagogik 2009

  

Block 8 (7. 1. bis 9. 1. 2011)

Einführung in die Entwicklung digitaler Spiele

Schriftliche Ausarbeitung

Spielmission zur Vermittlung konkreter Lerninhalte

Modifikation des MMORPGs Runes of Magic

Mission BraNWorM – Rescue Brave New World Moralid

 

Social-Game-Based-Learning

 

Moral ist lehrbar  –  The Morality of Persuasive Games

Laales Brave New World – Die Rettung von Moralid

Schöne neue Welt (engl. Brave New World) ist ein 1932 erschienener dystopischer Roman von Aldous Huxley, der eine utopische Gesellschaft beschreibt, in der „Stabilität, Frieden und Freiheit“ gewährleistet scheinen.

Inhalt

  1. Grundlegende Gedanken zur Aufgabenstellung                                           
  2. Social-Game-Based-Learning –  Spielerisch zu  sozialer Kompetenz und moralischer Performanz
  3. Runes of Magic – Ein Archetypus als Ideengeber 
  4.  Gestatten, Laale 
  5. Theoretische Beschreibung eines Mods mit Regeländerungen und neuen Spielelementen 

    5. 1  Die Geschichte von  BraNWorM                                                               

    5. 2 Die Mission– Rescue Brave New World Moralid (BraNWorM)

6.  Resümee und die Moral von der Geschicht‘

 Literatur

 

         DER TRAILER ZUM SPIEL  

    

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s